Luigi Sebastiani

Fotografieren der Natur, bedeutet es, sie zu lieben. Bedeute wollen den gleichen pfad Dutzende Male, und jedes Mal etwas Neues entdecken.

Von Natur aus neugierig, vor allem im Hinblick auf die Natur und ihre Erscheinungen, Ich war schon immer ein Hobby-Ornithologe, Naturfotograf seit 1981. Ich bin ein Teil von ornithologischen Studien-und Forschungseinrichtungen, die dazu beigetragen haben, meine Erfahrungen zu bereichern. Die Bilder sind meist in der Region Veneto, oder aus benachbarten Regionen, insbesondere in Vicenza, wo ich mich aufhalte.

Das modern Leben voller Ablenkungen und Hektik, mehr und mehr Verpflichtungen, alltägliche Probleme, wir ablenken und entfernt uns immer mehr von der natürlichen Welt..
Eine natürliche Welt, die schnell verschwinden wird, und mit ihm viele Formen des Lebens einmal gemeinsam.
Einige der hier gezeigten Arten sind bereits sehr selten.
Diese Bilder wollen sie ein Dokument, eine Hoffnung und, zur gleichen Zeit, eine Hommage an diese kleinen geflügelten Wesen, den meisten Menschen unbekannt, der “hartnäckig” leben neben uns.

Ein Dank geht an meine Frau Luisa, die schon unterstützt meine Leidenschaft.
Ein Dank geht an meinen Sohn Giulio, wer der Autor der Seiten.





Uccelli delle Alpi - Uccelli acquatici e di pianura del Nord Italia